Transident

Mein Blog über Transidentität (Transsexualität)

Zürich unterzeichnet Übereinkunft mit dem Rainbow Cities Network

| 1 Kommentar

Wie das TGNS (@TGNSmedien) berichtet ist Zürich die erste Stadt in diesem Jahr, welche die Übereinkunft des Rainbow City Networks (RCN) unterzeichnet hat. Damit bekräftigt die Stadt Zürich ihren Willen das Engagement zugunsten der Gleichstellung von LGBTI-Menschen weiter zu verstärken.

Nach Genf (dem RCN beigetreten 2012) ist Zürich die zweite Schweizer Stadt, die sich diesem Netzwerk anschliesst.

Zürich verpflichtet sich, die Anliegen der LGBTI-Bevölkerung in ihre kommunale Politik einfliessen zu lassen sowie jährlich im Netzwerk über ihre Aktivitäten zu berichten. Ein starkes Zeichen der grössten Schweizer Stadt so kurz nach dem IDAHOT 2015.

Um die Grösse des Netzwerkes ein wenig besser zu zeigenn habe ich eine Liste der Städte, welche sich bis jetzt dem Rainbow City Networks angeschlossen haben in alphabetischer Reihenfolge erstellt:

  • Amsterdam (Holland)
  • Berlin (Deutschland)
  • Bergen (Norwegen)
  • Brüssel (Belgien)
  • Dumphries (Schottland)
  • Galloway (Schottland)
  • Genf (Schweiz)
  • Gent (Belgien)
  • Hamburg (Deutschland)
  • Hannover (Deutschland)
  • Köln (Deutschland)
  • Madrid (Spanien)
  • München (Deutschland)
  • Nijmegen (Holland)
  • Ljubljana (Slovenien)
  • Rotterdam (Holland)
  • The Hague (Holland)
  • Turin (Italien)
  • Utrecht (Holland)
  • Wien (Östereich)
  • Zürich (Schweiz)

Ein Kommentar

  1. ….auch Hannover gehört dazu. Warum steht es dort nicht?

    Liebe Grüße, Thomas

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.