Transident

Mein Blog über Transidentität (Transsexualität)

New York startet Gesundheitsprogramm für Transgender als „erstes seiner Art“

| Keine Kommentare

Gemäss einem Bericht von BuzzFeed hat der Staat New York (@NYC) am Freitag in einer Pressekonferenz verkündet, dass ein neues Projekt mit Partnern geschlossen wurde um eine Verbesserung der bestehenden Gesundheitsprogramms für Trans_Menschen zu realisieren.

Die neue Partnerschaft zwischen der Generalstaatsanwaltschaft, der Spitalvereinigung, dem Mt. Sinai Gesundheitssystem und anderen soll Informationen und Schulungen bezüglich der rechtlichen Situation sowie den gesundheitlichen Bedürfnissen von Trans_Menschen anbieten.

„Mein Büro ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass der gleichberechtigte und respektvolle Zugang zu gesundheitsrelevanten Dienstleitungen allen New Yorkern zur Verfügung steht. Und dies unabhängig von deren Geschlechtsidentität.“ sagte Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman in einem Statement. „Wir sind stolz Partnerschaften mit Spitälern und Gesundheitszenter im ganzen Staat New York geschlossen zu haben um bei der Weiterbildung und der Aufmerksamkeit auf die  speziellen Bedürfnissen und Herausforderungen, welche Trans_Menschen im speziellen benötigen, wenn diese eine medizinische Grundversorgung in Anspruch nehmen möchten.“

In einer ersten Phase der Initiative  werden spezielle Weiterbildung zum Thema Transidntität in den grossen Partnerspitälern abgehalten. Themen dieser Weiterbildungen sind u.a. die rechliche Grundlage zum Schutz von Trans_Menschen sowie die aktuelle Situation bezüglich der Diskriminierung beim Zugriff auf gesundheitliche Dienstleistungen, welche Trans_Menschen ausgesetzt sind.

Ich hoffe, dass dieses Projekt in New York eine Vorbildfunktion hat für andere Staaten wie auch Länder haben wird…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.