Transident

Mein Blog über Transidentität (Transsexualität)

Filmhinweis – Laurence Anyways

| Keine Kommentare

Am kommenden Mittwoch, den 13. Mai 2015 um 20:15 strahlt arte den Film Laurence Anyways, ein kanadischer Spielfilm aus dem Jahre 2012 aus.

Auch diesen Film kenne ich leider (noch) nicht, aber auch bei diesem Film finde ich hört sich die Beschreibung sehr äusserst interessant an.

Anbei ein kurzer Auszug aus der Filmbeschreibung:

Montréal, 1989: Laurence ist ein beliebter Dozent für Literatur. Nebenbei schreibt er Gedichte und Kurzgeschichten und wurde gerade mit einem kleinen Literaturpreis ausgezeichnet. Fred arbeitet als Regieassistentin bei Fernsehproduktionen. Sie ist wild, laut und draufgängerisch; Laurence ist eher ein sanfter Typ. Doch die beiden bedeuten nichts als Glück füreinander.

Ausschnitt aus - Laurence Anyways

Ausschnitt aus – Laurence Anyways

An seinem 35. Geburtstag gesteht Laurence, dass er sich immer schon als Frau gefühlt habe und fortan auch als Frau leben wolle. Fred ist nach dem ersten Schock entschlossen, zu Laurence zu stehen, doch sobald Laurence sein Frausein demonstrativ zur Schau stellt, beginnen die Probleme. Alle fühlen sich vor den Kopf gestoßen. Auf Drängen des Elternbeirats muss Laurence die Unterrichtstätigkeit quittieren. Dieses Anderssein wird nicht toleriert. Und auch Fred kommt letztendlich nicht mit dem Wandel seiner/ihrer Identität klar …

In „Laurence Anyways“ des gerne als Wunderkind bezeichneten kanadischen Regisseurs Xavier Dolan ist alles übergroß: die Gefühle, die Bilder, das Leben und vor allem die Liebe. Zum ersten Mal spielt er nicht selbst die Hauptrolle und überlässt das Feld zwei fantastischen Darstellern, dem Franzosen Melvil Poupaud und der Kanadierin Suzanne Clément, die es schaffen, eine über allen Wolken schwebende Geschichte zu erden.

Drehbuch : Xavier Dolan
Kamera : Yves Bélanger
Musik : Noia
Produktion : MK2 Productions, Lyla Films
Schnitt : Xavier Dolan
Regie : Xavier Dolan
Produzent/-in : Lyse Lafontaine, Nathanaël Karmitz, Charles Gillibert

Mit:
Melvil Poupaud (Laurence Alia)
Suzanne Clément (Fred Belair)
Nathalie Baye (Julienne Alia)
Monia Chokri (Stéfanie Belair)
Susie Almgren (Journalistin)
Yves Jacques (Michel Lafortune)
Sophie Faucher (Andrée Belair)
Magalie Lépine Blondeau (Charlotte)
David Savard (Albert)

Quellenangaben

Laurence Anyways auf der Webseit des TV Senders arte

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.