Transident

Mein Blog über Transidentität (Transsexualität)

Trans-Frau Mia Willener: «Meine Eltern wurden verarscht – sie haben einen Jungen bestellt und ein Mädchen bekommen»

| 2 Kommentare

Die bewundernswerte Mia Willener,  gibt ein Interview in einem Artikel auf der Online News Seite watson.ch. Dieser Artikel über Ihre Transidentiät ist wunderschön und ehrlich geschrieben.

Bei vielen Punkten konnte ich während dem Lesen nur zustimmend nicken, da ich das eine und andere ebenfalls so erlebt habe oder mich mit Ihrer Aussage identifizieren kann.

Mia Willener

«Ich möchte etwas bewirken, von dem auch die folgenden Generationen profitieren können», sagt Mia Willener. Bild: Watson.ch

Mia Willener ist seit März 2015 im Vorstand des Transgender Network Switzerland (TGNS) und engagiert sich ebenfalls Politisch für die Rechte von Trans_Menschen. Ein weiterer Punkt, für den ich für Mia Willener Hochachtung empfinde.

Ich finde es ist ein sehr empfehlenswerter Artikel

 

 

 

2 Kommentare

  1. Liebe Danielle

    Vielen Dank für den lieben Kommentar zum Interview.

    Liebe Grüsse

    Mia

  2. Liebe Mia

    Ich danke Dir für all Deine Arbeit für uns!

    Ebenfalls liebe Grüsse
    Danielle

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.