Transident

Mein Blog über Transidentität (Transsexualität)

25. Juni 2015
von Danielle
2 Kommentare

Trans-Frau Mia Willener: «Meine Eltern wurden verarscht – sie haben einen Jungen bestellt und ein Mädchen bekommen»

Die bewundernswerte Mia Willener,  gibt ein Interview in einem Artikel auf der Online News Seite watson.ch. Dieser Artikel über Ihre Transidentiät ist wunderschön und ehrlich geschrieben.

Weiterlesen →

8. Juni 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Gouverneur Mike Huckabee: Ich wünschte mir Transgender gewesen zu sein. So hätte ich die Mädchen in der Dusche begaffen können…

Der amerikanische Gouverneur und Präsidentschaftsanwärter Mike Huckabee (@GovMikeHuckabee) hat in einem Interview meiner Meinung nach ziemlich daneben gegriffen. Er witzelte, dass er sich als Teenager gewünscht hätte Transident zu sein – so hätte er die Mädchen in die Dusche begaffen können…

Weiterlesen →

26. Mai 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Bundesregierung plant Gesetzesentwurf für erweiterte Rechter der eingetragenen Patnerschaft

Gleichgeschlechtiche Paare sollen auch in Deutschland mehr Rechte bekommen wie das Onlinemagazin des Spiegel berichtet: Am Mittwoch berät das Kabinett der Deutschen Regierung einen Gesetzentwurf von Justizminister Maas. Eine volle Gleichstellung sei aber mit dem Koalitionspartner nicht zu machen.

Weiterlesen →

24. Mai 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Angriff auf meinen Blog

Vom 23. Mai 2015 um ca. 19:30 bis am 24. Mai 2015 um ca. 12:00 fand ein Angriff auf meinen Blog statt.  Eins gleich vorne weg… Der Angriff war glücklicherweise nicht erfolgreich. Wie ist mir dies aufgefallen mag sich der Leser nun fragen. Nun ja… Ich habe auf meinem Blog zwar mittlerweile eine von mir nie erwartete grosse Anzahl an interessierten Besuchern. Aber die rund 200’000 Seitenaufrufe innert dieser kurzen Zeit fielen doch auf…

Weiterlesen →

22. Mai 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Die Akzeptanz meiner Transidentität

Nun ist es je nach Umfeld schon ein paar Jahre zurück, seit ich mit mein „Coming Out“ angefangen habe. Seither achte ich mich permanent genau darauf wie die Menschen auf mich reagieren. Gibt es Veränderungen in der Verwandtschaft oder bei den Bekannten? Wie reagieren Fremde auf mich? Solche Fragen stelle ich für mich wie schon erwähnt andauernd.

Weiterlesen →

20. Mai 2015
von Danielle
1 Kommentar

Zürich unterzeichnet Übereinkunft mit dem Rainbow Cities Network

Wie das TGNS (@TGNSmedien) berichtet ist Zürich die erste Stadt in diesem Jahr, welche die Übereinkunft des Rainbow City Networks (RCN) unterzeichnet hat. Damit bekräftigt die Stadt Zürich ihren Willen das Engagement zugunsten der Gleichstellung von LGBTI-Menschen weiter zu verstärken.

Weiterlesen →

12. Mai 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel (UPK) verzeichnet neuen Rekord bei den Patientenzahlen

Am 05.05.2015 hat die Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel ihren Quartalsbericht vorgelegt.

So konnte die Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel (UPK) 2014 die Zahl der Pflegetage um 3,4 Prozent auf 110’218 Tage steigern. Die Belegung legte um 1,3 Punkte auf 98,4 Prozent zu. Und die Behandlungen in den Tageskliniken nahmen um 607 Tage auf 8968 Behandlungstage zu.

Weiterlesen →

4. Mai 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Heute ist Vollmond

Heute um 05:42 Uhr (MESZ) war Vollmond. Es war für mich wie jedes mal einfach faszinierend und wunderschön dies ansehen zu dürfen!

Ich persönlich liebe den Anblick des Vollmondes. Andere wiederum „leiden“ offenbar unter dem Vollmond und klagen zum Beispiel über Schlafstörungen. Aber soweit ich dies aus meinem persönlichen Umfeld beurteilen kann bewegt nebst der Sonne so oder so kein anderer Himmelskörper so die Gemüter wie der Mond.

Weiterlesen →

2. Mai 2015
von Danielle
1 Kommentar

Ungewollte Aufmerksamkeit

Als Trans_Frau in Transition wünsche ich mir eigentlich nichts sehnlicher als nicht aufzufallen. Aber in dem Stadium in dem ich mich in der Transition befinde ist dieser Wunsche leider alles andere als Realität,

Ich erlebe Tagtäglich unzählig viele Situationen die mich jedes mal schmerzlichst daran erinnern, dass ich mit meiner Transitentität ungewollte Aufmerksamkeit auf mich ziehe.

Weiterlesen →

29. April 2015
von Danielle
2 Kommentare

Logopädie oder stimmbandverkürzende Operation

Eine weiblichere Stimme respektive eine höhere Tonlage, was nicht das gleiche ist, kann entweder durch eine operative Stimmbandverkürzung oder durch logopädisches Training angestrebt werden. Beide Varianten habe Vor- und Nacheile. Anbei möchte ich diese beiden Möglichkeiten kurz erläutern und zum Schluss meine persönliche Meinung dazu erklären.

Weiterlesen →

21. April 2015
von Danielle
2 Kommentare

Im Europarat wird ein Report über Diskriminierung von Trans_Menschen vorgelegt

Am 22. April 2015 wir in der Frühlingsession 2015 des Europarates in Strassburg ein Report über die Diskriminierung von Transgender Menschen im Alltag von Deborah SCHEMBRI aus Malta vorgelegt. In Hinblick auf den entscheidenden Durchbruch, welcher jüngst in Malta erzielt wurde, könnte dies auch ein wichtiger Vorstoss für ganz Europa bedeuten.

Weiterlesen →

20. April 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Sendung auf SF: Aeschbacher vom 16.04.2015 mit Claudia Sabine Meier

Am 16.04.2015 zeigte das Schweizer Fernsehen in der Sendung Aeschbacher ein Interview mit der Trans_Frau Claudia Sabine Meier, der ehemalige Schwefelbergbad-Hoteldirektorin. Sie hat als erste Transfrau in der Schweizer Armee gedient uns sich während dieser Armeezeit freiwillig zu einem Friedenseinsatz im Kosovo gemeldet.

Weiterlesen →

5. April 2015
von Danielle
1 Kommentar

Ist schweigen wirklich immer Gold?

Wer kennt ihn nicht den Spruch „Reden ist silber, schweigen ist gold“.  Jetzt sitze ich hier an der Tastatur meines Notebooks und hadere genau mit diesem Satz.

Aber ich denke ich fange weiter vorne an, damit meine Gedanken verständlich werden.

In mir gehen so viele Ding vor, die mein CIS Umfeld gar nicht wahrnimmt… Gar nicht wahrnehmen kann, da es so viel ist. In der letzten Zeit ist es meistens sogar für mich selbst viel zu viel… Es ist oft nur noch Schmerz… Fast unerträglicher Schmerz.

Weiterlesen →

3. April 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Der seelische Schmerz… Bis hin zur letzten Konsequenz

Ein Thema auf das ich immer wieder in Kontext der Transidentität stosse ist die Suizidrate bei Trans_Menschen. Es gibt offenbar unzählige Statistiken, die dieses Thema zu hinterfragen versuchen. Die Zahlen dieser Studien und der daraus resultierenden Statistiken sind aber sehr widersprüchlich. Wenn es nach den Zahlen dieser Statistiken geht ist die Suizdrate bei Trans_Menschen zwischen 30% bis hin zu schwindelerregenden 80%.

Weiterlesen →

29. März 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Die Evolution von ICD und DSM: Transsexualismus, Störungen der Geschlechtsidendität, Geschlechtsidentitätsstörung

Gemäss ICD-10 und DSM-4 sind wir geisteskrank… Ja, wir Transidente sind geisteskrank. Zumindest wenn es nach den beiden aktuellen Klassifikationssystem ICD-10 (ICD, englisch International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems) und DSM-4 ein Klassifikationssystem der Psychiatrie (Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders) geht.

Weiterlesen →

27. März 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Buchrezension – Telefonate mit Denise – Eine Transsexuelle erzählt ihr Leben von Jana Henschel und Denise Cline

Das Buch Telefonate mit Denise – Eine Transsexuelle erzählt ihr Leben von von Jana Henschel und Denise Cline ist eine sehr gefühlvoll und authentisch geschriebene Biographie. das Buch vermochte mich zu fesseln wie nur wenige andere Biographien von Trans_Menschen. Vielleich auch deshalb, weil ich mich in vielen Teilen selbst wiedergefunden habe.

Weiterlesen →

26. März 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Haarentfernung im Gesicht

Die Haarentfernung im Gesicht scheint zu mindestens bei mir ein Thema zu sein, welches mich weit länger begleitet als ich erwartet habe. Aber ich fange am besten ganz vorne an.

Ich habe eine Adresse von einem Dermatologen erhalten, welcher „spezialisiert“ auf Haarentfernung im Gesicht ist. Ich rief auf der mir genannten Nummer an und bekam auch umgehend einen Termin, welcher aber fast 8 Wochen weg lag.

Weiterlesen →

20. März 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Frühlingsanfang!

Herrlich! Meine Seele freut sich auf die bunten Farben, die süsslich verführerischen Düfte, das Summen und Sausen, das Zwitschern und Rascheln… Meine Seele freut sich mit jeder Faser des Seins über den Frühlingsanfang!

Der Winter war still und leise, spartanisch prächtig, majestätisch und ausgesprochen schön. Das Licht bei Sonnenschein fast bläulich, ja schon fast Surreal. Vielen Dank Winter für die wundervolle Zeit, die ich verbringen durfte!

Weiterlesen →

19. März 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Buchrezension – Die weisse Feder – Hat die Seele ein Geschlecht? von Nadia Brönimann

Das Buch Die weisse Feder – Hat die Seele ein Geschlecht? von Nadia Brönimann ist wohl die bekannteste Biographie einer Schweizer Trans_Frau. Das Buch selbst liest sich grundsätzlich flüssig auch wenn es immer wieder Schwankungen im Tempo hat. Ich selbst habe mit bei einigen Stellen sehr berührt gefühlt, konnte mich aber mit Nadia und dem von ihr geschilderten nicht so richtig wiederfinden wie es z.T. in andern Biographien der Fall ist.

Weiterlesen →

19. März 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Fünf Jahre Transgender Network Switzerland

Happy Birthday to you… Happy Birthday to you… Happy Birthday liebes TGNS… Happy Birthday to YOU… 🙂

Das Transgender Network Switzerland wird fünf Jahre alt! Es ist kaum zu glauben wie schnell doch die Zeit vergeht.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Vorstandsmitgliedern und aktiven Mitgliedern des TGNS für Ihre unschätzbar wertvolle Arbeit bedanken! Und ich wünsche dem TGNS von Herzen weitere ganz erfolgreiche Jahre!

Weiterlesen →

17. März 2015
von Danielle
1 Kommentar

Personenstandsänderung in Europa – ein Albtraum für Transmenschen

Transgender Europe (TGEU) macht darauf aufmerksam, dass in 34 Ländern Europas Transmenschen ihren Namen und ihr amtliches Geschlecht nicht ändern können, ohne erniedrigende und missbräuchliche Prozeduren über sich ergehen zu lassen. TGEU fordert deshalb mit einem neuen Video dazu auf, dass die entsprechende Gesetzgebung in Europa endlich angepasst wird.

Weiterlesen →

17. März 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Buchrezension – Schaum – Die Metamorphose der Isabelle Frey von Joanna-Yulia Kluge

Schaum – Die Metamorphose der Isabelle Frey von Joanna-Yulia Kluge ist eine sehr spannend erzählte Geschichte, bei welcher sehr gut durchscheint, dass die Autorin selbst einen Transienten Hintergrund hat und so dem Leser ein rundes Bild der Lebensgeschichte Ihrer Heldin vermitteln zu können.

Das Buch schildert die Geschichte des jungen Robin, welcher in einem Körper mit dem falschen Geschlecht geboren wurde. Robin versucht trotz seiner jugendlichen Unerfahrenheit und dem Damoklesschwert der bald einsetzenden Pubertät sein Ich zu finden und nach Möglichkeiten dieses Ich als Isabelle zu leben.

Weiterlesen →

16. März 2015
von Danielle
3 Kommentare

Liebe ist …

Viele bestehende Beziehungen von Trans_Menschen gehen gemäss Informationen nach dem „Comming out“ leider in die Brüche.

Auf den ersten Blick betrachtet ist dies eigentlich selbstverständlich, da doch das Gegenüber „plötzlich“ nicht mehr die Person ist, welche man gemeint gekannt zu haben und zu welcher man ursprünglich einmal „Ja“ gesagt hat.

Hmmm… Aber ist dem wirklich so?

Weiterlesen →

6. März 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Die Flugtickets nach Thailand sind gebucht

Soeben haben meine liebe Frau und ich die Flugtickets für die Reise nach Thailand online gebucht. Meine geliebte wird mich während dem ganzen Aufenthalt für meine GaOp in Thailand begleiten.

Ich bin ihr so dankbar, dass sie mich auch bei diesem für kich so wichtige Schritt begleitet! Wir werden rund zwei Monate in Asien sein. Ich war noch nie in meinem Leben so lange am Stück weg aus der Schweiz. Und dies erst noch für ein so wesentliches Ereignis!

Thailand, wir kommen!

18. Februar 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Antrag auf Personenstandsänderung stattgegeben

Am 18. Februar 2015 um 09:43 ist eine Mail bei mir in mein virtuelles Postfach hereingetrudelt, mit welchem ich eigentlich gar nicht mehr vor meiner GaOp im November gerechnet habe. In dieser Mail schreibt mir meine Juristin kurz, dass Sie vom Basler Zivilgericht das Urteil respektive den Entscheid betreffend meines Antrags auf Personenstandänderung, welchen ich im Juni 2014 gestellt hatte, per Post erhalten hat!

Weiterlesen →

17. Februar 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Bemerkung zu alten Beiträgen

Es gibt hier etliche Beiträge über Ereignisse (oder es sollte diese zumindest bald geben), welche z.T. Dekaden zurückliegen.

Damit der ganze Blog aber trotzdem chronologisch sortiert ist habe ich das Beitragsdatum der jeweiligen Beiträge entsprechend zurückdatiert.

Weiterlesen →

13. Februar 2015
von Danielle
Keine Kommentare

Der Termin meiner GaOp ist bestätigt!

Seit heute ist es nun offiziell! Heute wurde der Operationstermin meiner geschlechtsangleichenden Operation in Thailand offiziell bestätigt! Es ist erneut ein unbeschreibliches Gefühl. Es ist eine Achterbahn der Gefühle. Ich könnte lachen und weinen zugleich. Meine Gefühle wirbeln durcheinander.

Aber eines der Gefühle war, ist und bleibt glasklar… „Endlich! Endlich ist es soweit!“

Weiterlesen →

9. Januar 2014
von Danielle
Keine Kommentare

Es ist viel passiert…

Es ist nun ziemlich genau ein Jahr vergangen, seit ich diese Seite registriert habe und die ersten Arbeiten am Layout in Angriff genommen habe. Zum Schreiben bin ich trotz des Verlangens meine Erfahrungen mit meiner Transidentität mit anderen interessierten und betroffenen armen Seelen zu teilen leider nicht gekommen…

Weiterlesen →

2. Januar 2014
von Danielle
Keine Kommentare

Zitat von Laura Jane Grace über Geschlechtsidentitätsstörung

Eine amerikanische Musikerin namens Laura Jane Grace hat Ihre Geschlechtsidentitätsstörung wie folgt treffend beschrieben:

„The cliché is that you’re a woman trapped in a man’s body, but it’s not that simple. It’s a feeling of detachment from your body and from yourself. And It’s shitty, man. It’s really fucking shitty.“

—Grace, describing gender dysphoria

Ich könnte es nicht besser beschreiben…